So kommt der Bewerber von selbst zu Ihnen

By 18. August 2017Allgemein
Camp.Essen

Inbound Recruiting – So kommt der Bewerber von selbst zu Ihnen

Die Kernfrage dabei lautet: wie fällt man Talenten systematisch auf?
Die Lösung: beschreiten Sie intelligentere Wege, um einen Sog zu erzeugen
und machen Sie – ganz nebenbei – Ihre Wettbewerber neidisch.

Der halbtägige Workshop bietet eine Einführung in das Thema Inbound Recruiting.
Wir begeben uns dabei auf eine gemeinschaftliche Erkundung zwischen Theorie und Praxis.
Die Inhalte und Methoden eignen sich auch hervorragend für Beginner, da wir die angesprochenen Tool intensiv besprechen und bearbeiten werden.

Das Ziel des halbtägigen Workshops ist, dass die Teilnehmer:

• die Chancen und Grenzen des Inbound Personalmarketing im Unternehmen erörtern
• das Konzept für ihre Inbound Recruiting Strategie in Grundzügen ausarbeiten
• erfahren, wie sie passende Inhalte finden, erstellen und betreuen
• wichtige Tools, relevante Dienste und schnell umsetzbare Techniken kennenlernen

Der Workshop eignet sich für:

• Unternehmer, die bereit sind, ihr Handeln zu erweitern und gegebenenfalls zu ändern
• Personaler, die etwas in ihrem Social Recruiting, Personalmarketing und Talentmanagement bewegen wollen

• Marketing-affine Manager, die unabhängig von der Marketingabteilung aktiv werden möchten
• HR-Netzwerker, die on- und offline aktiv sind
• Personalmarketer, die Talenten Mehrwert (Stichwort: Candidate Experience) bieten wollen

Dieser Workshop eignet sich nicht für die, die…

• keine Lust auf Social Media und Netzwerken haben
• sich einen rein theoretischen Überblick zum Inbound Recruitment verschaffen möchten
• auf Dauerberieselung oder Frontalunterricht stehen
• eine PowerPoint Schlacht erwarten

Die Präsentation und das Fotoprotokoll werden den Teilnehmenden im Anschluss des Workshops digital zur Verfügung gestellt.

Der Workshop ist für max. 10 Teilnehmende konzipiert und findet in deutscher Sprache statt.

Teilnahmegebühr: 75,00 Euro zzgl. MWSt.

Bitte melden Sie sich unter info@camp-essen.de an.

Referent: Thomas Balitzki-Schulze