!Achtung! Praktikantin on Tour, Erfahrungen aus meiner Praktikumszeit bei Image Transfer.

By 8. Februar 2019Allgemein

Hallo, ich bin Lara, 16 Jahre alt und habe mein zweiwöchiges Praktikum bei Image Transfer absolviert, worüber ich euch jetzt was berichten möchte.

Also vorab möchte ich erstmal sagen, dass ich das Team super nett und freundlich fand. Ich wurde von Anfang an mit integriert und fühlte mich total wohl. Ich wurde ab dem ersten Arbeitstag in ein momentan größeres laufendes Projekt eingewiesen und trotz der an Menge von Arbeit wurde ich mit in den Arbeitsalltag der anderen integriert. Es war total spannend nicht immer nur das Endprodukt zu sehen, sondern mal hinter die Kulissen schauen zu können. Jeden Tag verfolgte ich den Fortschritt des Projekts und war fasziniert. Aber nicht nur den Aufbau eines solchen Projekts mitzuerleben war für mich neu, nein sondern auch die agile Arbeitsweise die in der Agentur gelebt wird. Die Zusammenarbeit des Teams war perfekt aufeinander abgestimmt.

Ich finde das Zitat von Publilius Syrus “Niemand weiß, was er kann bevor er`s versucht”, trifft genau auf die Agentur Image Transfer zu, weil sie sich immer neuen Herausforderungen stellen und immer versuchen das Bestmöglichste zu entwickeln. Aber ich durfte nicht nur über die Schulter schauen, ich bekam auch Aufgaben, die ich selbstständig bearbeiten durfte.

Im Großen und Ganzen fand ich das Praktikum einfach nur klasse, ich konnte viel lernen, habe ein Einblick in die Berufswelt bekommen und bin begeistert von dem Beruf ”Projektmanagerin”. Ich würde gerne nochmal ein Praktikum bei Image Transfer machen und kann es nur jedem weiter empfehlen ein Praktikum zur Berufsorientierung zu machen.

Tschüss und viel Spaß beim weiter surfen 😀

Bildquelle: Trueffelpix/Fotolia